Wer betreibt die Seite?

 

Wiesbadener Visionen wurde von Steve Hoffmann und Nico Becher aus der Taufe gehoben. Wer die beiden sind, kann man hier erfahren.

 

Steve Hoffmann

Steve HoffmannSteve Hoffmann, Jahrgang 1979, ist Diplom-Informatiker (TU Ilmenau) und seine Hauptinteressensgebiete sind Game Design und Interactive Storytelling. Mit diesen Themen beschäftigt(e) er sich während seiner Tätigkeit in zwei Forschungsprojekten. Der Erforschung von Computerspielen ist er als Mitgründer und -organisator des researching games BarCamps auch in Zukunft zugetan.

Außerdem kennt er sich als Kind des Internet- und Social-Media-Zeitalters nicht nur mit Facebook & Co., sondern auch mit Webdesign und -entwicklung aus.

Im eLearning-Zentrum der Hochschule RheinMain arbeitet er vorrangig an der Konzeptionierung und technischen Realisierung von eLearning-Szenarien.

Zudem hat er ein reges Interesse an sozialen Projekten, die er gemeinsam mit Nico Becher in den vergangenen Jahren umsetzte und von denen weitere in Planung sind. Wiesbadener Visionen zählt auch dazu.

 

Nico Becher

nico_profilbildNico Becher (Jahrgang 1989)
“Es hilft nicht es anderen zu überlassen, wenn sich etwas ändern soll!”

Freunde über mich:

Sandra Morawiec: “Du hast keine Angst, dass zu sagen was dir gerade vorschwebt und das ganze weiter auszubauen und perfektionieren zu wollen. Nichts ist unmöglich, sondern vieles ist denkbar.”

Stefan Stettner“Bei manchen Menschen ist das Glas halb voll, bei anderen ist es halb leer. Bei einem Becher muss man sich die Frage niemals stellen.”

Persönlicher Gedanke zur Seite:

Das Stadtbild und das Stadtgefühl der Wiesbadener kann und wird sich nur ändern, wenn wir der “Beziehung” zu unserer Stadt eine Chance geben. Wir möchten mit Wiesbadener Visionen eine Plattform für Freigeister/Kreative/Macher – also all diejenigen, die der Stadt Leben einhauchen und sich nicht in eine Affäre flüchten wollen – an die Hand geben, um selbst mitzuwirken, zu gestalten und zu verändern.